Bachler

Aus WikiLegia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auf einen Blick
NAME:
Name: Bachler Egon Dr.
Geburtsdatum: 29.April 1963
Geburtsort: Salzburg
Sterbedatum:
Gericht: [[]]
Fruehere Gerichte: [[]]
Kurzbeschreibung:
Adresse:
Telefonnummer:
Faxnummer:
Besondere Faelle: [[]]
Anmerkungen:
Bachler

Inhaltsverzeichnis

Zuständigkeitsbereich


Erfolge


Ansichten und Handlungen

Ist durch folgende Taten aufgefallen:


Kritische Berichte über die Tätigkeit dieses Gutachters unter Genderwahn.com






Besonderheiten

Abhängigkeiten und Befangenheitsgründe:


Der Sachverständige Dr. Bachler ist auch der Leiter des Institutes TAF Therapeutisch ambulante Familienbetreuung. Zwischen diesem Institut dem Magistrat Salzburg nämlich der Jugendwohlfahrt bsteht ein intensiver geschäftlicher Kontakt.


Wie aus dem Sozialbericht des Magistrates Salzburg aus dem Jahre 2006 hervorgeht, arbeitet das Institut TAF sowohl im Bereich der ambulanten Familienarbeit auf vertraglicher Grundlage engstens und dauerhaft mit dem Magistrat Salzburg zusammen, als auch eine persönliche Zusammenarbeit mit Mitarbeitern des Institutes betrieben wird.


Zudem übernimmt das Institut TAF für den Magistrat Salzburg Abteilung Jugendwohlfahrt gemäß § 51 AVG die Erstellung von Amtsgutachten.

Das Institut TAF ist daher eine mit der Jugendwohlfahrt des Magistrates Salzburg intensiv verwobene und personell wie finanziell stark verflochtene Einrichtung.

Dementsprechend findet sich auch auf der Homepage des Institutes der Magistrat Salzburg, Stadtjugendamt als erster und wichtigster Auftraggeber.

Weitere Auskünfte unter Gutachterauskunft




Faelle

Der Gutachter ist in viele fragwürdige Fälle involviert. Nähere Auskünfte unter Gutachterauskunft

Weitere Fälle hier




Strafanzeigen

Gegen diesen Gutachter laufen Beschwerden und Anzeigen, ebenso gibt es parlamentarische Anfragen.


2009-02-24: Neue Informationen: vorige Woche erschienen bei Bürgern (Namen der Red. bekannt) in Salzburg, die eine Anzeige gegen diesen Gutachter eingebracht haben, Kriminalbeamte, und gaben an, in dieser Sache gegen den Gutachter zu ermitteln. Sie befragten die Anzeiger, und gingen dann wieder.

Die Überraschung kam wenige Tage danach: von der Staatsanwaltschaft kam die Verständigung von der Einstellung des Strafverfahrens gegen Bachler.


Anmerkung

von "Kinderzukunft":

Betrifft Gutachter Dr. Egon Bachler

Die Meldungen im Hintergrund, das das Strafverfahren gegen Dr. E. Bachler eingestellt sind entsprechen nicht der Wahrheit. Die Mühlen der Justiz arbeiten zwar langsam aber dafür gründlich. alle die sich als Opfer von Dr. Bachler bei seriösen Vereinen gemeldet haben, finden auch Unterstützung, - Beamte des LKA sind beauftragt Personen und Sachverhalte zu überprüfen, und das schon seit fast einem Jahr. Die Beweißlast ist jetzt schon mehr als als erdrückend, es ist nur mehr eine Frage der Zeit bis Dr. Egon Bachler der Prozess gemacht wird. Wichtige Regel für alle Opfer, nicht ausfällig werden, Eingaben an Behörden fristgerecht erledigen, und fachlich und sachlich den Prozess meistern zu versuchen. Kein Fall ist ein Einzelfall, gemeinsam sind wir stärker!


Zu den Vorwürfen Dr. Egon Bachler gibt es einige Erneuerungen.


Der Staatsanwaltschaft Salzburg wurde am 16.11.2009 durch die Oberstaatsanwaltschaft Linz zur Zahl 5 OStA 2/09s die Strafsache gegen Dr. Egon Bachler u.a. der Staatsanwaltschaft Salzburg unter 6St 170/08h gemäß § 28 StPO durch Dr. Ulrike Althuber abgenommen und der Staatsanwaltschaft Linz Nr. 7 St 109/09x Herr Mag. Schaumüller übertragen.

Am 20.10.2009 wurde im ORF ausgestrahlt, das nicht bekannt ist, ob es auch Opfer von Dr. Egon Bachler in Salzburg gibt.

Salzburg heute 20.10.2009



Ablehnungsanträge

Fotos

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Uebersicht
Inhalt
Verdächtige Personen
Dies und Das
Werkzeuge