Robathin

Aus WikiLegia
Wechseln zu: Navigation, Suche


Wer bin ich | Gerichte | fragwürdige Notare | fragwürdige Richter |Falldarstellungen | Aus aller Welt nicht nur bei uns | Letzte Änderungen
Auf einen Blick
NAME:
Name: Robathin Heinz Dr.
Geburtsdatum: xx.xx 1959
Geburtsort: Wien
Sterbedatum:
Gericht: [[]]
Fruehere Gerichte: [[]]
Kurzbeschreibung:
Adresse:
Telefonnummer:
Faxnummer:
Besondere Faelle: [[]]
Anmerkungen:
Robathin

Inhaltsverzeichnis

Zuständigkeitsbereich

Berufsbefugnis entzogen


Erfolge


Ansichten und Handlungen

Ist durch folgende Taten aufgefallen:




Besonderheiten

Auskünfte und ggf. Material zur Untermauerung Ihrer Schadenersatzansprüche gegen diesen Anwalt und die xy-bank erhalten
Sie von weiteren Geschädigten unter Anwaltsauskunft





Faelle und weitere Auskünfte

Der Anwalt ist in folgende Fälle involviert.

Nähere Auskünfte unter

Anwaltsauskunft

Weitere Artikel, wo Robathin eine Rolle spielt:

Weitere Fälle hier




Strafanzeigen

Gegen diesen Anwalt laufen Beschwerden, Disziplinaranzeigen und Strafanzeigen, verurteilt wegen schwerer Untreue (s.o.)




Ablehnungsanträge

Fotos

link zu einer seite im webbetreffend Dr. Name
senden Sie ein mail an Nachname
Dr. Name

Bildergallerie




siehe auch Ex-Notar Dr. Gamlich - wegen Betruges an Klienten angeklagt

Untersuchungsrichterin in diesem Fall ist Dr. Birgit Kail

Heute, 14.5.2009, wurde der ehemalige Anwalt Heinz Robathin wegen schweren Betrugs zu 3 Jahren Haft verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig, der Staatsanwalt hat Berufung und Nichtigkeit angemeldet.

Interessant in diesem Fall ist der plötzlich aufgetauchte Zeuge - Ex-Kollege Dr. Georg Kahlig, der bereits in etlichen Fällen unter dringendem Verdacht des schweren Betrugs und Untreue u.a. steht - der wie aus dem Nichts plötzlich für Robathin ausgesagt hat.

Seltsam, dass niemand sonst etwas davon bemerkt hat, dass Kahlig bei Gesprächen angeblich dabeigewesen sein sollte. Und dies nach 3 Jahren Ermittlung und mehrern Prozesstagen, kein anderer - wirklicher - Zeuge hatte den Kahlig bemerkt, sonderbar.

Bleibt zu hoffen, dass gegen Kahlig wegen Verdachts der falschen Zeugenaussage ermittelt wird.


Die Richterin Bettina Neubauer liess sich jedoch von dieser offenkundigen inszenierten "Show" nicht beindrucken und verurteilte den Anwalt Robathin wegen schweren Betrugs zu 3 Jahren Haft. (nicht rechtskräftig)

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Uebersicht
Inhalt
Verdächtige Personen
Dies und Das
Werkzeuge